Resilienz – stark bleiben in schwierigen Situationen

Was hat ein Känguru mit Resilienz zu tun?

Prof. Jutta Heller ist Expertin für Veränderungskompetenz und Resilienz. Im Vorwort zu Ihrem Buch „Das wirft mich nicht um“ (Kösel-Verlag), erklärt Jutta Heller anhand der Känguru-Qualitäten, wie man innere Widerstandskraft gewinnen und Resilienz aufbauen kann.

„Wie können wir Krisen unbeschadte überstehen und auch in schwierigen Situationen stark bleiben? Dem Känguru fällt das leicht: Es reagiert kraftvoll und flexibel auf seine Umgebung. So hält es auch in schwierigen Situationen die Balance. Lebensfroh hüpft es voran, den Blick auf sein Ziel gerichtet. Das hilft ihm, stets problemlos mit Herausforderungen fertig zu werden.“

„In der Psychologie bezeichnet Resilienz die eigenen, situationselastischen Qualitäten, um mit Herausforderungen erfolgreich umzugehen, ohne persönlichen Schaden zu nehmen“ erklärt Prof. Dr. Heller in der Zeitschrift Perspektive 1/2018 in Ihrem Artikel Aktiv für sich sorgen – innere Stärke wecken und zeigt anhand der Känguru-Fähigkeiten 7 Schlüssel der Resilienz auf.

 

 

Das könnte Dich auch interessieren …