Pubertät – Baustelle Gehirn

Pubertät Baustelle Gehirn

Warum Jugendliche in der Pubertät so anstrengend sind

Sophie Weimer schreibt in der WELT über die anstrengende Psyche von Pubertierenden. Vieles was in den Teenieköpfen vor sich geht, können Wissenschaftler erst jetzt erforschen. In einer Studie untersuchen Ärzte der Universität Heidelberg die großen Umbauprozesse im Gehirn von Heranwachsenden.

"Die Jugendlichen müssten sich in dieser Zeit großen Herausforderungen stellen", sagt der Schweizer Entwicklungsforscher und Kinderartz Remo Largo. "Sie müssen die Geborgenheit, die sie bisher bei den Eltern erhalten haben, in einer Partnerbeziehung finden." Außerdem müssten sie sich auf die Arbeitswelt vorbereiten und sich in die Gesellschaft integrieren. "Diese Aufgaben sind riesig und fordern die Jugendlichen gewaltig", sagt er. Viele fühlen sich dann selbst nicht mehr wohl. Weiterlesen

You may also like...

Besucherzähler für die Homepage