Persönlichkeitstests und ihre Aussagekraft

Unter der Rubrik „Karriere“ in der SZ – Süddeutschen Zeitung vom 01. Januar 2021 gibt Nicole Grün einen Überblick über die wichtigsten Persönlichkeitstests, die bei Einstellungsverfahren verwendet werden.

In ihrem Artikel weist die Autorin darauf hin, dass viele Tests keine verlässlichen Ergebnisse produzieren. Mit einem Nachweis über Qualität und Aussagekraft in Form wissenschaftlich fundierter Untersuchungen und empirisch bestätigter Forschung, können nur wenige Tests aufwarten.

Im Coaching wende ich den LINC PERSONALITY PROFILER (LPP) an, dem das Fünf-Faktoren-Modell „BIG FIVE“ zugrunde liegt.

Über das Modell der „BIG Five“ schreibt die Autorin:

„Das auch als „BIG Five“ bezeichnete Fünf-Faktoren-Modell (FFM) gilt als universelles Standardmodell in der Persönlichkeitsforschung – der GOLDSTANDARD sozusagen, denn dieses Modell ist weltweit empirisch bestätigt.“

Zum Artikel

Das könnte Dich auch interessieren …